30.09.2017 King of the Lake

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Berichte

Unsere Zeitfahrer Alex Biewald und Tom Vieweg stellten sich in diesem Jahr einer besonderen Herausforderung im Kampf gegen die Uhr: den „King of the Lake“ um den Attersee, einem Einzelzeitfahren über 47,2 km und 280 hm auf komplett gesperrter Strecke.
Das Rennen ist unterdessen Europas größtes Zeitfahr-Event mit 1.200 Teilnehmern und Wertungen für Bundesliga, Elite, Vierer-Mannschaftszeitfahren, Zeitfahrrad und Rennrad. Das Niveau war entsprechend hoch, in der Elite-Klasse wurde mit 55:57 min ein neuer Streckenrekord aufgestellt.
Die beiden RSVler schlugen sich stark: Alex kam in einer Zeit von 1:06:39 h auf Platz 39 bei den Herren (Platz 24 von 111 in der Klasse EZF U40m), Tom in einer Zeit von 1:11:20 h auf Platz 156 bei den Herren (Platz 20 von 84 in der Klasse EZF U60m).
Tom meint: „Insgesamt präsentierte sich die schöne Strecke bei herrlichem Wetter besonders im zweiten Teil hart, es war aber ein schöner Saisonabschluss und Motivation für das nächste Jahr!“