17.09.2017 Trofeo Passo Pampeago

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Berichte

Joachim Hainz und Flo Leitenstorfer repräsentierten den RSV Hachinger Tal beim letzten Rennen des diesjährigen Südtirol.Berg.Cups, der Trofeo Passo Pampeago. Das Rennen über 10,5 km und 1.019 hm wurde als Bergzeitfahren von Tesero auf das Reiterjoch ausgetragen. Bei widrigen Witterungsbedingungen (Regen im Tal, leichter Schneefall im Schlussteil der Strecke) kam Joachim in einer Zeit von 47:23 min als Dritter der AK Master 4 erstmals in diesem Jahr aufs Podest (Rang 22 Herren gesamt). Damit holte er sich auch 3ten Platz der Gesamtwertung Master 4 Südtirol.Berg.Cups. Glückwunsch!
Flo klassierte sich in einer Zeit von 57:58 min auf Platz 5 der AK Master 2 (Rang 57 Herren gesamt). In der Gesamtwertung Master 2 genügte es immerhin noch zu Platz 14. Insgesamt war die Veranstaltung, bei der sich 65 Herren und 2 Damen klassierten, sehr gut organisiert, so dass sich die Teilnahme trotz weiter Anfahrt und schlechtem Wetter lohnte.