09.07.2017 eldoRado Kids Cup Grosshartpenning: Stürze und Podiumserfolge

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Berichte

Einen Tag nach dem IsarCup in Lenggries waren die Nachwuchsradler des RSV Hachinger Tal schon wieder bei hohen Temperaturen am Start. Dieses Mal war es der 3. Lauf des eldoRado Kids Cup in Grosshartpfennig, der gleichzeitig auch noch oberbayerische Meisterschaften ab der U13 Altersgruppe war. Die Strecke war ein Graskurs mit anspruchsvollen künstlichen Hindernissen aus Holzpaletten, Baumstämmen und Holzplatten. Mit der konditionellen Komponente hatten die meisten Jungathleten des RSV Hachinger Tal keine Probleme, aber die künstlichen Hindernisse müssen in Zukunft geübt werden. So stürzten Beatrix Attelmann (Platz 5, U11w) und Luis Dietrich (Platz 20, U13m) in ihren Rennen und verloren wichtige Punkte in der Gesamtwertung des Cups. Aufs Podium schafften es Joachim Newman (Platz 2, U9m) und seine Schwester Ada Newman (Platz 2, U7w). Stefan Newman war wahrscheinlich der jüngste Teilnehmer in der U7m und überquerte als 17ter die Ziellinie. Harriet Attelmann fuhr auf den siebten Platz und ist damit vierte in der U11w Gesamtwertung des Cups. Sein bestes Ergebnis im eldoRado Kids Cup erreichte Luis Dietrich mit Rang 16 in U11m.