08.07.2017 MTB-IsarCup in Lenggries: Joachim Newman in Gesamtwertung voran

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Berichte

„Vor allem bei den Jungs haben wir heute eine Leistungssteigerung gesehen.“ meinte Trainer Christian Dietrich. Zahlreich reisten die Nachwuchsradler des RSV Hachinger Tal und ihre Eltern nach Lenggries an. Bei der Anfahrt fürchtet man schon das Schlimmste. Die Isar war auf Grund sinnflutartiger Gewitter in der Nacht braun gefärbt. Doch die natürliche Strecke rund um Schloss Hohenburg hatte den starken Regen gut überstanden. Mit ihren Singletracks und Steigungen zählt sie zu einer der schönsten und längeren Rennen im Isarcup. Sie erfordert von den Nachwuchsradlern mit den zahlreichen Steigungen gute Kondition, sowie Mut und Koordination bei den steinigen Abfahrten. Es sollte ein erfolgreicher Tag für die Newman Familie werden. Mit Joachim Newman auf dem ersten Platz in der U9m, seiner Schwester Ada auf Platz 3 und Vater Joseph auf Platz 3 waren sie mehrmals auf dem Podium. Mit seinem ersten Platz übernimmt Joachim Newman auch die Führung im Isarcup. Erwähnenswert ist auch Franz Küßners 5. Platz in der U13m. Überdies sammelten folgende Nachwuchsathleten bei dem tropischen Wetter wertvolle Punkte für den Isarcup:

U7w: 3. Ada Newman; U7m: 7. Julian Gaudlitz; U9w: 4. Beatrix Attelmann U9m: 1. Joachim Newman; 14. Lukas Gaudlitz; 18. Julian Hammon U11m: 14. Fredrick Treff, 15. Sebastian Hammon; 29. Luis Dietrich U13m: 5. Franz Küßner, 13. Noah Zimmermann, 22. Leonard Dietrich