26.03.2017 20. Aichacher Frühjahrsstraßenpreis und 08.04.2017 17. Allgäuer Straßenpreis

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Berichte

Die Rennsaison ging für unseren Nachwuchsfahrer Walter Pfichner in der U17 am 26.3. in Aichach los. Das U17-Rennen ging bei frischem Wind über 21km. Walter konnte sich bis zum Schluss in der Spitzengruppe mit 12 Fahrern halten, die mit einem 39er Schnitt das Tempo hochhielt. Er fuhr mit Rang 11 eine Plazierung ein und ließ beim gelungenen Saisonauftakt einige starke Fahrer der Vorsaison hinter sich.
Auf dem hügeligen Kurs in Schweinlang ging es am 8.4. erneut darum, sich nicht abhängen zu lassen. Die Treppenplätze fuhren bei herrlichem Radlwetter einige sehr starke U17-Fahrer unter sich aus, die sich bereits in der ersten Runde in einer fünfköpfigen Spitzengruppe absetzten und das Rennen dominierten, gefolgt von einer Zweiergruppe. Walter konnte sich im Hauptfeld in einer 5-köpfigen Verfolgergruppe behaupten und hielt an einigen Steigungen das Tempo hoch, musste aber einige Körner lassen, um wiederholte Ausreissversuche eines Konkurrenten abzufangen. Für den Schlussspurt in der Bergankunft reichte es diesmal leider nicht, dennoch war erneut Rang 12 ein sehr erfreuliches Ergebnis.